Tzatziki Τζατζίκι

vom Saturday, 23 February 2013. Kategorie: Vorspeisen und Mezedes , Alle Rezepte

Zubereitungszeit: 10 Minuten + Ruhezeit

  • 500g Joghurt (10% Fett)
  • 3 Knoblauchzehen (oder mehr – je nach Geschmack und Ruhezeit)
  • 3 - 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer, Dill
  • (wenn gewünscht etwas Salatgurke)

Den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse ins Joghurt pressen. Die Masse mit den restlichen Zutaten abschmecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Je länger es ziehen kann, desto stärker wird der Knoblauchgeschmack. Wer Tzatziki lieber mit Gurken mag, muss diese schälen, raspeln, salzen und ausdrücken. Möchte man das Tzatziki gerne ein paar Tage aufheben, empfiehlt es sich, die Gurken weg zu lassen.

 

Falls Ihr es mal eilig habt - wir haben im Sommer immer den griechischen Joghurt von Rewe im Kühlschrank (4 x 150g) - einfach ein Becherchen aufmachen und die reduzierten Zutaten direkt im Becher zusammenrühren - etwas mehr Knoblauch verwenden dann kann sofort serviert werden.

Leave a comment

You are commenting as guest.

Kontakt